Lampe DIY aus Pappmaché

Selbstgemachte Lampenfassung aus Altpapier:





































Ihr benötigt dazu: Tapetenkleister, Schüsseln, Schneebesen, Altpapier, Luftballons in Übergröße, Einweghandschuhe.

Und so funktioniert es : Tapetenkleister laut Packungsanleitung mit kaltem Wasser in einer der alten Schüsseln anrühren und 20 Minuten "ziehen" lassen. In der Zwischenzeit das Altpapier in lauter Schnipsel reißen.


























Einen großen Luftballon aufpusten und zum Arbeiten auf einen Besenstiel zwischen zwei Stühlen aufhängen.
Dann loslegen: Einmalhandschuhe an, Schnipsel in den Leim tauchen und Lage für Lage auf den Ballon kleben. Klebt einige Lagen Papier auf den Ballon. Je mehr Schichten ihr raufklebt, umso undurchsichtiger wird das Lampenschirmgehäuse.























Anschließend für ein paar Tage trocknen lassen. Nach dem Trocknen unten den Ausschnitt rausschnippeln und oben den Durchlass für das Kabel einschneiden.

Eventuell könnt ihr das Gehäuse farbig gestalten. Wir haben die Lampe erstmal naturbelassen.

Elektroteil durchziehen, Licht anknipsen und sich freuen!

Viel Spaß beim nachbauen!
Helene


Life isn't about waiting for the storm to pass. It's abaout learning to dance in the rain"

Bild Nr. 2 für unser Gästebad:
Life isn't about waiting for the storm to pass.
It's abaout learning to dance in the rain.






Den Bilderrahmen habe ich bei “Maison du Monde” gekauft und mit einem neuen, auf Fotopapier ausgedrucktem Bild überklebt. Das Bild habe ich irgendwo auf Pinterest entdecket, genauso den Spruch dazu.
Nun gesellt sich das Bild zum Bulli- Bild vom letzten Jahr. Könnt ihr euch noch daran erinnern?


Ich habe das Fotos ein paar Millimeter größer ausgedruckt und dann an der Rückseite den Rand mit dem Cutter abgeschnitten. Das Kleben funktioniert perfekt mit dem Spraydosenkleber.




Osterhase 2019

Meine Lieben, dieses Jahr kommt der Osterhase an die Wand!




Ich habe das Bild mit der Transfertechnik hergestellt.

Ihr benötigt dazu
  • eine Fliese (hier 10×10 cm Multiplex
  • ein Foto: Spiegelverkehrt ausgedruckt auf einem Laserdrucker(!)
  • Transfermedium (z.B. Modge Podge)
  • Pinsel
  • kleines Schwämmchen
  • Plastikspachtel
  • Mattlack




Sucht euch das Motiv, das ihr auf die Platte übertragen wollt, mit einem Laserdrucker spiegelverkehrt (!) aus. Die Technik funktioniert nur über den Laserdrucker, Fotos funktionieren nicht.

Nun mit einem Pinsel die Vorderseite des Bildes satt mit dem Transfermedium einstreichen. Jetzt müsst ihr flott arbeiten und das Bild gleich mit der eingestrichenen Seite auf die Fliese legen und mit einer Gummispachtel (oder alter Plastikkarte) glattstreichen.
Nun müsst ihr warten, bis das Teil vollständig ausgetrocknet ist- am Besten über Nacht trocknen lassen.





Sobald das Papier trocken ist müsst ihr es mit einem Schwamm leicht befeuchten. Das macht ihr, bis das Motiv wieder sichtbar wird. Nun beginnt ihr vom Rand aus, die oberste Schicht des Papiers mit den Fingern abzurubbeln. Es ist wichtig, dass ihr geduldig dabei seid, sanft rubbelt und in Schritten arbeitet. Ich rubble die oberste Schicht und lasse das Bild dann wieder etwas trocknen. Dann befeuchte ich es nochmal und rubble weiter.
Manchmal geht dabei auch ein Stück Bild mit ab. Grad am Anfang müsst ihr ein bisschen üben.




Sobald das Bild gut sichtbar ist, legt ihr es noch mal zum Trocknen hin. Zu guter Letzt wird das Bild mit einem Mattlack versiegelt. Dadurch bleibt die Oberfläche geschützt und die weißen Schlieren der Papierfasern verschwinden.




Nun sucht ihr euch noch den passenden Platz zum Hinstellen oder zum Aufhängen.

Euch allen ein schönes, lustiges Osterfest!
Helene


Radicchioaufstrich Pesto al radicchio


Hej meine Lieben, auf die Schnelle ein Blitzrezept für einen Bruschetta-Aufstrich, nämlich  Radicchio-Pesto.



Zutaten:

1 Stück Radicchio, 1 Zwiebel, 100g Frischkäse, 80 g Parmesankäse, 50 g geschälte Mandeln, Olivenöl, Origano, Salz und Pfeffer.


Den Radicchio waschen und die Blätter in Streifen schneiden. In einer Pfanne die Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten, die Radicchioblätter dazu geben und für einige Minuten mitbraten.
Im Mixer den Radicchio mit dem Frischkäse pürieren. Die Mandeln, Origano, Salz und Pfeffer dazu geben und bei niedriger Stufe pürieren. Zuletzt den Parmesankäse und das Olivenöl dazu geben und nochmals kurz pürieren.



Auf geröstetem Ciabatta Brot servieren- et voila- bon appetit!
by Helene




Faschingskostüm Regenbogenfisch

Meine Lieben,
in diesem kurzen Beitrag zeige ich euch Clara im Faschingskostüm als Regenbogenfisch- natürlich alles selbst genäht by Mama Lucia und … mit passender Brille!!







Sieht toll aus!!

Euch allen noch viel Spaß in der Faschingszeit und liebe Grüße
Helene







Madeleines klassisch Madeleines- ricetta classica

Hier unser Grundrezept für einfache und schnelle Madeleines: fluffig, locker und lecker!
Oggi a voi la ricetta per 
un delizioso piacere dolce: madeleines!



ZUTATEN
150 g Butter
150 g Zucker
150 g Mehl
3 Eier
Schale einer Biozitrone
1 Prise Salz
INGREDIENTI
150 g burro
150 g zucchero
150 g farina
3 uova
buccia di limone non trattato
1 pizzico di sale



Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Den Zucker und die Eier für ca. 5 Minuten schaumig aufschlagen. Das Mehl und mit der Prise Salz vermischen, langsam unter die Eimasse sieben und gut verrühren. Den Zitronenabrieb hinzufügen und zum Schluss die Butter unter den Teig rühren.
Riunite in una ciotola lo zucchero e le uova e lavoratele per circa 5 minuti con uno sbattitore elettrico o una planetaria, per avere un composto chiaro e spumoso.
Mescolate la farina con un pizzico di sale e lavorate ancora per incorporare bene gli ingredienti. A questo punto unite il burro, fuso e raffreddato, lavorando ancora l'impasto.



Nun den Teig mit einem Esslöffel in die Vertiefungen des Madeleines-Bleches füllen – 1 Esslöffel reicht, da die kleinen Madeleines im Ofen noch ordentlich aufgehen. Die Madeleines für 8-10 Minuten backen. Sobald die Küchlein abgekühlt sind, aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben und gleich servieren!
Riempite gli stampi a cucchiaiate con l'impasto e infornate per 8-10 minuti a 180°. Lasciare raffreddare prima di sfornare. Spolveratele con lo zucchero a velo e servite subito!



Viel Spaß beim Nachbacken! Buon appetito!

by Helene


verlinkt mit creadienstag  / handmadeontuesday

Kinofilm Manaslu- Berg der Seelen

Nun läuft auch in Deutschland der Kinofilm Manaslu- Berg der Seelen an. 





Der Film von Gerald Salmina («Streif - One Hell of a Ride») erzählt die Lebensgeschichte des Extrembergsteiger Hans Kammerlander, seine größten Erfolge und Tragödien.  



Premiere in Wien: Hans Kammerlander, Leo Seppi, Gerald Salmina, Michael Kuglitsch

Zu den größten Erfolgen Hans Kammerlanders zählen der Auf- und Abstieg auf den Gipfel des Mount Everest in 23 Stunden und 50 Minuten: Im Jahr 1996 bestieg er in 16 Stunden und 40 Minuten als schnellster Mensch den Mount Everest. Am Gipfel legte er sich seine Ski an und fuhr über die Nordflanke bis in das Basislager auf dem Rongbuk-Gletscher. 
Seine schmerzvollste Tragödie am Berg erlitt der Extrembergsteiger im Jahr 1991, als er bei der Besteigung des 8163 Meter hohen Manaslu in Nepal zwei seiner besten Freunde verlor.


Michael Kuglitsch verkörpert Hans als Extrembergsteiger, Leo Seppi spielt Hans als Kind und Simon Gietl als Jugendlicher.
Ein spannendes und eindrucksvolles Portrait über den Extrembergsteiger mit atemberaubenden Bergaufnahmen!

Viel Spaß im Kino!!
Helene



StadtLandWichteln 2018

Meine Lieben, gerade eben hat mich mein Wichtelpaket von der lieben Christin aus dem Norden erreicht: Liebevoll verpackte Letterings, ein wunderschöner Kalender mit gute-Laune Sprüchen für das Jahr 2019, Weihnachtsanhänger und leckere Schokolade!!


Ich habe lange Zeit nicht gerafft, dass Christina die schönen Letterings alle selbst gemacht hat und die Chefin von NORTHNOTES ist!


Ich freu mich sehr über den Jahreskalender 2019 mit den tollen Sprüchen!!

        

Juila Nisse hat die Aktion der Wichtelmänner letztes Jahr ins Leben gerufen, um Stadt und Landmenschen näher zu bringen. Dieses Jahr haben gleich über 1000 Wichtel gemacht.
Habt vielen Dank liebe Julia und liebe Wichtelin Christin!!

Helene & Co

  

Geschenkanhänger für Weihnacht 2018


Dieses Jahr hat Philipp die Weihnachtsgeschenk- Anhänger gemalt. Irgendwie hat Philipp die Tannenbäume besser hingekriegt als ich!



Zuerst wurde der Stamm mit weißer Farbe auf schwarzem Karton angezeichnet- anschließend die Tannenzweige mit einem speziell breiten Pinsel aufgetragen.
Die Christbaumkugeln wurden in Pink mit dem stumpfen Ende eines Schaschlikstabes aufgetragen.










Am oberen Ende ein Loch einstanzen, im unteren Bereich beschriften und mit einer Hanfkordel an das Päckchen knoten!



Habt noch eine schöne Adventswoche!
Helene & Philipp


Verlinkt mit  creadienstag  / handmadeontuesday