Dinkelbrot Pane di farro

Auch wenn es grad noch herrlich warm ist, schmeckt selbstgebackenes Abendbrot im Sommer fast genau so gut wie im Winter. Et voilá, unser Rezept für Dinkelbrot!
Ecco a voi la ricetta per il pane di farro!

IMG_5637

Gefunden habe ich das Rezept bei der Glücklichmacherei.
Zutaten für Dinkel-Flocken-Brötchen (12-15 Brötchen)
500g Dinkelmehl
200g Dinkelflocken kernig (haferflocken gehen auch)
1 EL Honig
1 EL Salz
1 Würfel Germ
ca. 300ml lauwarmes Wasser

Ingredienti (12-15 panini)
500g farina di farro
200g fiocchi di farro (o fiocchi di avena)
1 cucchiaino di miele
1 cucchiaino di sale
1 dado di lievito
ca. 300ml di acqua calda

IMG_5656

Den Germ im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Flocken, Honig und Salz in einer Schüssel mischen. Die Flüssigkeit zugeben und gut verkneten (der Teig ist eher feucht). Für ca. 1 Stunde mit Frischhaltefolie abgedeckt an einem warmen Ort (oder über Nacht im Kühlschrank) gehen lassen.
Vom Teig kleine Portionen abschneiden und zu Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, leicht mit Mehl bestäuben und mit einem Messer kreuzweise einschneiden. Evtl. mit Wasser bestreichen und mit einigen Flocken bestreuen.
Eine ofenfeste Schale mit Wasser unten ins Backrohr stellen. Anschließend im vorgeheiztem Backofen (225°C) für ca. 20-25 Minuten backen.
Preparate la pasta impastando la farina, i fiocchi, il miele, il sale e il lievito sciolto nell’acqua tiepida, fino ad ottenere un impasto elastico e omogeneo. Formare una palla, coprire con pellicola trasparente e lasciare lievitare per almeno 1 ora.
Formare dei pagnotti e cuocere nel forno già caldo a 225 °C per circa 20-25 minuti. Sfornare e lasciare raffreddare completamente su una griglia prima di servire.

IMG_5642

Mehr Rezepte zum Thema Abendbrot findet ihr bei Claretti.
Altre ricette sul tema del pane trovate sul blog di Claretti.

Liebste Grüße Un abbraccio
Helene

Kommentare:

  1. Toll, dass du mit dem Rezept dabei bist!
    Das Brot sieht super aus!

    Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen
  2. ...etwas wenig luftig, es hat trotzdem geschmeckt!
    Lieben Gruß
    Helene

    AntwortenLöschen