Buchteln nach Omas Art Kochtag 2016 ZEIT

Dieser Beitrag erscheint anlässlich des ZEIT Kochtags 2016, einem bundesweiten Aktionstag am 22. April, der Menschen dazu anregen soll, selbst zu kochen und sich mit ihrem Essen bewusst auseinanderzusetzen. Wir werden Freunde zum Abendessen einladen und als Nachtisch Buchteln backen!
Unser Familienrezept für die Buchteln stammt von Haralds Großmutter. Haralds Mutter Renate backt die besten Buchteln, da kommt keiner ran. Aber…, die Buchteln meiner drei Männer schmecken auch extrem gut!!!
Vanillecrmebuchtel
Zutaten (für 4 Personen, ergibt 12 kleine Buchteln)
25g Hefe
40g Zucker
100ml Milch
2 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1 TL Orangenschale gerieben
2 El Rum
300g Mehl
40g Butter, zerlassen
1 Prise Salz

Zudem: Marillen- oder Himbeermarmelade, Vanillecreme oder Schokoladecreme zum Füllen der Buchteln; Butter, zerlassen, zum Bestreichen der Buchteln; Staubzucker zum Bestreuen.
Nachdem wie alle vier Buchteln lieben, bereiten wir die dreifache Menge der obengenannten Rezeptmenge zu. Die Dinger schmecken zum Frühstück, als Jause, zu unserem traditionellen “Mittagscaffettino” oder als Nachtisch zum Abendbrot.

BuchtelnZubereitung des Hefeteiges
Für das Dampfl die zerbröckelte Hefe und den Zucker mit der lauwarmen Milch vermischen und für 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen. Nun Eier, Vanillezucker, Orangenschale und Rum vermischen und leicht erwärmen.
Mehl, Dampfl und Eiergemisch vermischen. Die zerlassene Butter und das Salz dazugeben und den Teig gut durchkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort weitere 15 Minuten ruhen lassen.

IMG_1741 IMG_1742
Nun geht es an die Formgebung. Habt ihr euch nie gefragt, wie diese Form zustande kommt?
Zuerst den Teig 1cm dick ausrollen. Nun mit einer Ausstechform (ca. 6cm Durchmesser) Kreise ausstechen. Die Teigfläche mittig mit einem Esslöffel Marmelade (Vanillecreme, Schokoladecreme) bestreichen und gut verschließen.

BuchtelnschichtenNun mit der Verschlussstelle nach unten nebeneinander schichten.

Mit flüssiger Butter bestreichen, mit einem Tuch abdecken und nochmals an einem warmen Ort 15 Minuten aufgehen lassen. Backofen auf 180° vorheizen und für ca. 30 Minuten backen.

IMG_1783
Welche Füllung bevorzugt ihr? Marmelade, Vanillecreme oder…Schokocreme??

by Harald, Leo & Philipp

verlinkt mit creadienstag  / handmadeontuesday

Kommentare:

  1. Buchteln kenne ich überhaupt nicht aber das Rezept liest sich sehr lecker und ich hab mir das auch gleich gepinnt um es bei Gelegenheit mal zu versuchen. Ich denke mal, ich würde es mit jeglicher Füllung gerne verspeisen :-) Vielen Dank fürs Zeigen! Liebe Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadia, nach backen lohnt sich, sie sind echt lecker!
    Lieben Gruß aus dem Süden
    Helene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag dir Bescheid, wenn ich sie gebacken habe ;-) Bin schon ganz gespannt :-)

      Löschen
  3. Oh was eine Kindheitserinnerung!
    Meine Oma hat mir immer Buchteln gemacht und ich habe sie geliebt!
    Sie hat sie immer Aprikosenmarmelade gefüllt und ich glaube genauso würde ich sie heute noch essen.
    Mal sehen, ob ich mich mal irgendwann an dein Rezept wage.

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt Tanja, es schmeckt ganz fest nach Heimat und Oma...
      Lieben Gruß Helene

      Löschen
  4. Ich liebe, liebe, liebe Buchteln. Es gibt nichts besseres als sonntagnachmittags ein paar lauwarme Buchteln zu verdrücken. Wir machen sie immer mit Pflaumenmus, das schmeckt einfach wunderbar zum Hefeteig.

    LG
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jen, mit Pflaumenmus kenne ich sie gar nicht, werde ich ausprobieren!
      Lieben Gruß Helene

      Löschen
    2. Hi Jen, mit Pflaumenmus kenne ich sie gar nicht, werde ich ausprobieren!
      Lieben Gruß Helene

      Löschen
  5. Meine Mutter macht die Buchteln mit Marmelade, doch ich mag eine Schokoladenfüllung lieber. Am allerliebsten mag ich Nugatfüllung!
    Viele Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nugatfüllung klingt ziemlich lecker!
      Lieben Gruß
      Helene

      Löschen
  6. Oh wie lecker, da würde ich am liebsten jetzt eine essen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, einfach ran an den Backofen!
      Lieben Gruß Helene

      Löschen