Pfifferlingsalat & Almabtrieb im Gsiesertal Rientro del bestiame in Valle di Casies & Insalata ai finferli

Letzten Sonntag fand in St. Magdalena Gsies der alljährliche Almabtrieb statt. Mit Musik, Tanz und allerlei kulinarischen Leckereien wurde das Vieh von den Almen zu Tale begleitet und das Ende des Almsommers gefeiert.
Domenica scorsa é stato celebrato in Valle di Casies il rientro del bestiame con una grande e tradizionale festa, accompagnata da un corteo di contadini, malgari e curiosi e musica folcloristica.


DSC02760

Die Kühe werden festlich geschmückt…
La mucca viene decorata in modo particolare…

DSC02655
DSC02682DSC02793DSC02780
DSC02816
Bauer Stefan mit seinen Schafen
Contadino Stefan con le sue pecore

DSC02846
Kulinarische Leckereien
Dolci e bontà

DSC02855

Auf der Tscharnierderalm haben wir Brunnenkresse und ein Hand voll Pfifferlinge gefunden. Ausreichend um einen Salat zu zubereiten.
Sulla malga di Tscharnied abbiamo trovato gli ultimi finferli e nasturzio selvaggio, la giusta quantitá per farne un’insalata. 
DSC02719DSC02767DSC02731
Tscharniederalm
Malga di Tscharnied

IMG_2133
Brunnenkresse
nasturzio selvaggio


Brunnenkresse putzen, abspülen, trocken schleudern und auf Tellern anrichten. Mit Salz, Pfeffer, Balsamicoessig und Olivenöl abschmecken. Eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Pfifferlinge putzen und mit Küchenkrepp abreiben.
Zwiebel in Butter glasig dünsten. Pfifferlinge dazu geben und für 6-8 Minuten braten.  Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben. Sofort servieren.
Pulite il nasturzio selvaggio e disponetelo su un piatto. Fate sciogliere un po’ di burro dentro una padella e fateci rosolare una cipolla trittata per qualche minuto. Aggiungete i finferli puliti, mescolate bene e fate cuocere per 6-8 minuti.
Condite l’insalata verde con sale, pepe, aceto balsamico e olio d’oliva e aggiungete i finferli caldi. Servite subito.

IMG_2137

Passend dazu könnt ihr noch Nüsse rösten und dazugeben und Parmesankäse drüber hobeln.
Volendo potete arricchire l’insalata con gherigli di noci o pinoli tostati e completarla con l'aggiunta di scagllie di parmigiano reggiano.

IMG_2150
Schmeckt frisch vom Feld am besten!

HIER und HIER und HIER findet ihr weitere Beiträge zum Gsiesertal.
QUI, QUI e QUI altre immagini della Valle di Casies.
by Helene

Kommentare:

  1. Was für ein wunderbares Spektakel ;)) Gerne wäre ich mit meiner Familie bei einem solchen traditionellem Almabtrieb dabei.. hach.. schön! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, unseren Buben hat das Fest trotz trübem Wetter auch voll gut gefallen!
      Lieben Gruß Helene

      Löschen